Marine Öle

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS MA-HDS 40 40 CF Marine-Schiffsdiesel-Motorenöl
(TBN 40) für Tauchkolbenmotoren bei Betrieb mit schwefelhaltigem Schweröl (bis ca. 3,5%) und mittlerer Drehzahl.
Wärtsilä, MAN Diesel & Turbo, Daihatsu & HHI (HIMSEN), Yanmar

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS MA-MDO 40 40 CF Marine-Schiffsdiesel (TBN 16) für Tauchkolbenmotoren bei mittlerer Drehzahl und hoher Motoren-sauberkeit.
Caterpillar/MaK, Daihatsu & HHI (HIMSEN), Yanmar

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS Motorenöl O-278 40 E7 CI-4 Motorenöl (TBN 11) zur Schmierung von Verbrennungsmotoren in Marinefahrzeugen und -geräten mit Bundeswehr Freigabe.
TL 9150-0031/5, MTU MTL 5044 Typ 2, NATO-Kode O-278, Bw-Kode OY1160

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS Rekord 10W bis 50 CF /
CF-2 / SF
Einbereichs-Motorenöle für hochbelastete Schiffsmotoren.
MTU MTL 5044 Typ 1, MTU DDC

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS Rekord plus 30 und 40 E7 CI-4 Hochleistungs-Einbereichs-Motorenöle auch für hochbelastete Schiffsmotoren mit verlängerten Ölwechselintervallen.
MTU MTL 5044 Typ 2, MTU DDC

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS Turbo-Rekord 15W-40 E7 CI-4 SHPD-Motorenöl für Schiffs-Dieselmotoren bei extrem langen Ölverweilzeiten.
MTU MTL 5044 Typ 2, MTU DDC

 

Produktbezeichnung SAE Klasse ACEA API Einsatzhinweise/Freigaben
SRS Wiolan O-262 80W
ISO VG-100
Getriebeöl zur Schmierung hochbelasteter Zahnradgetriebe wie z.B. bei Schiffsvortriebsanlagen (umlaufgeschmiert) mit Bundeswehr Freigabe.
TL 9150-0105/3.
NATO-Kode O-262, Bw-Kode OY1155

 

 

Hintergrundbild Hintergrundbild